DAS HAUS

Das klassisch dalmatinische Steinhaus wurde im Jahr 1903 erbaut und besteht aus einem dreigeschossigen Haupthaus mit Anbauten (insgesamt 230 qm). Die Zimmer im Erdgeschoss gruppieren sich dabei um einen geschützten Innenhof, in deren Mitte ein Zitronenbaum steht.

Terrassen und Fassade

Yogaraum

Konoba - Wohnküche

Schlafzimmer

Das Yogahaus besteht aus folgenden Räumen:

  • ein Einzelzimmer (1. OG),
  • drei Doppelzimmer (1. OG und Erdgeschoss),
  • ein geräumiges (40qm) Viererzimmer (Erdgeschoss),
  • zwei Bäder (mit Toilette und Dusche sowie mit Toilette und Badewanne), eine extra Toilette mit Waschbecken und eine Außendusche mit Waschbecken (nicht einsehbar)
  • eine 50qm-große Konoba (Wohnküche) im Erdgeschoss mit Kammer und
  • ein 60qm großer Seminarraum im Obergeschoss
  • sowie einer Galerie oberhalb des Yogaraumes mit Blick über die Bucht, auf der ein bis zwei Personen schlafen können.

Im Haus dürfen maximal 11 Gäste schlafen.

Bei größeren Gruppe vermitteln wir euch gerne weitere Unterkünfte in der Nähe.

 


Zu dem Haus gehört ein schattiger Innenhof und zwei zusammenhängende Terrassen mit Sitzmöbeln für ca. 15 Personen und Sonnensegeln direkt am Haus.

 

Im Seminarraum ist genügend Platz für 15 Personen, die Yoga machen.

Es sind vorhanden: 15 Yogamatten, 15 Meditationskissen und Decken sowie 10 Yogablöcke, ein indisches Harmonium und eine Klangschale.

Außerdem kooperieren wir mit Vermietern vor Ort und können weitere Ferienwohnungen in direkter Umgebung für Seminarteilnehmende vermitteln.

 

Die Küche ist so ausgestattet, dass problemlos für große Gruppen bis zu ca. 15 Personen gekocht werden kann.

Im Haus gibt es: eine Waschmaschine, einen großen Kühl- und Gefrierschrank, einen Geschirrspüler, zwei Gas/Elektroherde mit Backöfen, Küchenmaschine, Toaster, Wasserkocher, Pürierstab, Fön sowie eine voll ausgestattete Küche.

Das Haupthaus hat eine Pellet-Zentralheizung.

 

Das Haus kann ganzjährig von Feriengästen und Seminargruppen gemietet werden, siehe Preise/Kalender.

 

Bei Fragen, schreibt uns gerne eine E-Mail.

Oder schaut euch die FAQs an.